AH - Freundschaftsspiel, 07.09.2016

Mannschaft / Abteilung: 
Alte Herren

Alte-Herren Gückingen schlagen Eisbachtaler-AH mit 5:3 im Freundschaftsspiel am 07.09.2016

Es war ein toller Sommerabend voller neuer Erkenntnisse. Begleitet von Zumba-Rhythmen haben wir unseren Gegner mit einem 5:3 im Gepäck wieder in ihr eisiges Tal geschickt. Hierbei hat nicht das Ergebnis an sich, sondern das "WIE" begeistert. Mit einer zwischen Köln, Frankfurt und Nürnberg eingesammelten Truppe -vielen Dank Jens und Marco - lief der Ball ausgezeichnet. Im besten Kunstrasenmodus wurde der einfache Pass zum nächsten freien Mann gespielt - so einfach kann Fussball sein. Die Ballsicherheit war wieder da und wir erspielten uns zahlreiche Chancen. Nach einer schönen Kombination zeigte der selbsternannte Stürmer Tobi seine Torjägerqualitäten und vollendete souverän zum Führungstreffer. Ganz cool versenkte Kai die Kugel zum 2:0, ehe der doppelte Brehm die gelben Schuhe zum leuchten brachte und den dritten und vierten Treffer nachlegte. Nach dem Seitenwechsel lies die Konzentration etwas nach. In der Offensive wurden die sich bietenden Chancen vergeben oder der letzten Pass bzw. die Flanke kam nicht an. Hinten verschnappte sich einmal die Abseitsfalle, dann noch eine Grätsche, ein Pfiff und drin war der Elfer. Auf 4:2 verkürzt schöpften die Eisbachtaler kurz Mut hier noch was zu reißen, aber Niko "Pike" Kotz, den wir zum warmspielen in der ersten Hälfte noch zum Gegner verliehen hatten, versenkte die Kugel mit eben dieser Pike zum fünften Treffer. Nach einer weiteren gelungenen Kombination gab auch Holger seine Bewerbungsunterlagen für den Sturm ab. Glänzend freigespielt versenkte er die Kugel mit sattem Schuss im Netz des verdutzen Keepers Obelix. Da unser Frank aber nicht ausgeliehen wurde durften wir mit Anstoß weitermachen und Holger rutscht in der Torjägerliste mit einem Score von -1 auf den letzten Platz. Fussball kann wirklich grausam sein.

Die Frage des Tages: Wie wird das Trainerteam mit den neuen Alternativen im Sturm umgehen? Weitere Bewerbungsunterlagen werden wie gewohnt Mittwochs ab 19.00 auf dem Trainingsgelände entgegengenommen.

Noch ein Tip für die Eisbachtaler: Wenn ihr schon den Niko bekommt, dann gebt ihn besser erst nach dem Spiel zurück!

Es spielten: Obelix, Tommes, Marco P., Andy, Marcel, Mario, Holger, Kai, Goddy, Daniel, Tobi, Niko, Jens, Marco B., Dominik.