AH - Freundschaftsspiel, 25.03.2017

Mannschaft / Abteilung: 
Alte Herren

Alt-Herren startet mit 2:3 Niederlage in Ellar
(Kreisfreundschaftsspiel)

Erwartungsvoll stiegen kalkweiße Beine in die Shorts. Garniert mit Schienbeinschonern und Trikots ging es endlich wieder los mit der Freiluftsaison. Und wir begannen furios: Der Ball lief gekonnt durch unsere Reihen, die Laufbereitschaft war da und mancher zeigte schon ein erstes Kabinettstückchen. Als der Schiedsrichter dann Anpfiff wurde es schwieriger und man merkte die Spielpause deutlich. Bei einem ersten Einschalten des Ellarer Liberos könnten wir den Schuss nicht verhindern, der dann zum 0:1 in die Maschen flog. Ein Elfer folgte zum 0:2 und so war die Party eigentlich fast vorbei bevor sie angefangen hatte. Spätestens nachdem Marcelinho den Ball in Kloppinhos Weichteilen versenkte waren wir wach und bekamen das Speil besser in den Griff. Der Ball lief gut durch die Zentrale um Kai, Holger, Goddy und Kloppinho, jedoch strahlten wir zunächst noch keine Torgefährlichkeit aus, da den Anspielen auf die Sturmreihe Daniel und Erik und den aufgerückten Dominik nicht präzise genug waren. Erst eine wunderbare "miese" Ecke brachte Gefahr: Kai legte per Kopf auf Jens auf der den Ball wuchtig an die Latte hämmerte, so dass dieser bis zur Strafraumlinie flog. Die Gefahr für Ellar war noch nicht gebannt, denn da stand er: "Bumm-Bumm" Altenhofen. Seine Gefährlichkeit war bereits vor dem Spiel durch ein "Harry-Potter-Zeichen" auf der Stirn für Alle sichtbar, hatte sich aber wohl noch nicht bis nach Ellar rumgesprochen. Blitzartig spannte er den Abzug seiner Kanone, legte den Oberkörper gekonnt über den Ball und jagte die Kugel zum Anschlusstreffer in die Maschen.

Wir setzen nach und die nächste "miese" Ecke auf "Mr. Air" Eberling brachte den Ausgleichstreffer. Ein Tor zum genießen: So wie es nur ein Eberling hinbekommt kullerte das Ding aus kurzer Distanz ins Netz. Nach der Pause feierte der Böörner sein Comeback und es schien als sei er nie weg gewesen. Nach einem langen Ball erzielten die Ellarer den dritten Treffer, dem wir leider nichts Zählbares mehr entgegensetzten konnten.

Mein Fazit: Für das erste Spiel haben wir uns sehr ordentlich verkauft. Trotzdem sei an dieser Stelle nochmals erinnert, dass wir Mittwochs Training haben. Sollten jemand also zufällig seine Fußballschuhe beim Aufräumen finden oder beim Duschen feststellen das man die Füße nicht mehr sehen kann: Der Zeitpunkt für ein Trainingscomeback ist gekommen.

Es spielten: Obelix, Marcelinho, Tommes, Holger, Kloppinho, Andy, Kai, Goddy, Dominik, Andi Böörner, Erik, Daniel, Henrik.