Alte-Herren-Kreispokal-Viertelfinale 11.05.2017

Mannschaft / Abteilung: 
Alte Herren

"AH bezwingt TuS Hahnstätten mit 2:0 und zieht in das Halbfinale des Alte-Herren-Kreispokal ein"

Mit einem "taktisch ausgeklügelten System" haben wir die erste Pokalrunde überstanden und Hahnstätten mit 2:0 bezwungen. Während sich "Autostrada" Eberling, "Daumen-Hoch" Spenrath, "Rückenweh" Schmitt, "Durchblick" Petri, "Knieschmerz" Weitzel und "Lackschuh" Geruschke mit Dosenbier aus dem nahen REWE erfrischten, ging das fußballerisch gut besetzte Gückinger-Team die Aufgabe konzentriert an. Libero "Schorsch" Esser organisierte die 1 bis 3 flexiblen Defensivkünstler Henrik, Marcel und Nik und davor lies die Abteilung Attacke den Ball gut laufen und wir erspielten uns zahlreiche Chancen. Nach einem flotten Doppelpass mit Goddi erzielte Daniel den Führungstreffer. Vor den Augen des zum souveränen Keeper umfunktionierten Flo, wurde die weiteren, teils sehr klaren Torchancen vergeben und es dauerte bis in die Mitte der zweiten Hälfte bis Goddi, nach Vorarbeit von Hechti zum 2:0 einschob. Mit diesem Sieg sind wir bereits in das Halbfinale eingezogen und "El-Präsidente" Tommi stellt schon die entscheidende Frage: Wen wünscht ihr euch als Gegner?

Es spielten: Flo, Georg, Henrik, Marcel, Nik, Marco Brehm, Goddi, Hechti, Mario, Daniel, Evangelos, Frank K., Jens K., Erik