D-Jugend wird sensationell Dritter bei der Rheinlandmeisterschaft

Mannschaft / Abteilung: 
D-Jugend

++D-Jugend der JSG Birlenbach wird sensationell Dritter bei der Rheinlandmeisterschaft in Sinzig (17.02.2018) ++

Für die vor 2 Wochen erlangte Kreismeisterschaft in der Halle folgte für unsere Jungs ein Bonus-Turnier in Sinzig mit hochwertigen und klasse Gegnern. Trier, Koblenz, Wirges und Eisbachtal waren nur ein Teil der großen Namen im Rheinland, die dort ebenfalls vertreten waren.

In einer Fünfer Gruppe musste man Zweiter werden um das Viertelfinale zu erreichen. Das war das Ziel der Mannschaft um Moritz Detrois und Jannis Kuhmann, wobei es bei einem nicht erreichen, auch kein Beinbruch gewesen wäre.

Im ersten Spiel gegen Wirges erkämpfte man sich nach langer Führung ein 1-1 und freute sich über den gewonnen Punkt.

Das zweite Match gegen den FC Plaidt startete schwierig und mit einem Rückstand für unsere Farben. Obwohl man anschließend auf Augenhöhe war, wollte der Ausgleich nicht fallen.

Um eine Runde weiter zu kommen, mussten nun gegen Rübenach und Wittlich zwei Siege her. Und die Mannschaft lieferte zwei 2-1 Siege, die auch verdient herausgespielt waren. Nun verstand die Mannschaft auch die Chancen eiskalt zu nutzen und in den 12 Minuten 100% wach zu sein.

So rief tatsächlich das Viertelfinale. Dort erwartete uns Fehl-Ritzhausen , die bis dahin ungeschlagen und ohne Gegentor waren und schon aus der Liga bekannt sind. So wurde 12 Minuten um jeden Zentimeter auf dem Feld gekämpft. Am Ende stand ein 0-0 auf der Anzeigetafel und das Glücksspiel 6-Meter-Schießen musste entscheiden. Unsere Jungs verwandelten alle 5 Schüsse und Julius hielt den entscheidenden des Gegners. Somit stand fest, dass die Reise im Turnier noch weitergeht.

Allerdings wurde der Gegner mit dem späteren Rheinlandmeister Eintracht Trier nochmals schwerer. Und das solch ein Gegner Unachtsamkeiten eiskalt ausnutzt, mussten auch unsere Jungs erfahren. Einmal nicht aufgepasst und Trier schoss den 0-1 Siegtreffer. Aber ein Riesenkompliment für eine klasse Leistung!

Das Spiel um Platz drei gegen die U12 der TUS aus Koblenz war nun ein weiteres Bonus-Spiel für die JSG. Ein wenig die Start-4 durchgewürfelt, wurde der Gegner zweimal kalt erwischt und eine zwei Tore-Führung stand zu Buche. Doch wer nur einen halben Gang danach zurückschaltet, der wird direkt mit einem Gegentreffer bestraft. So wurde es bis zur letzten Sekunde spannend, doch mit einem 2-1 Sieg wurde ein sensationeller dritter Platz geholt.

Das beste Ergebnis, dass je eine Mannschaft der JSG Birlenbach in allen Altersklassen erreichen konnte.

Ein mega starker Auftritt, der für die Rückrunde in der Bezirksliga auf eine bessere Punkteausbeute hoffen lässt.

Es spielten: Julius Rörig, Bleart Orani, Iven Wittenberg, Lennard Prätorius, Jannik Fassbender, Diego Kravanja, Mika Saling, Bajram Malici, Hanno Schnebeck.

Die Ergebnisse im Überblick:

Vs Wirges 1-1

Vs Plaidt 0-1

Vs Rübenach 2-1

Vs Wittlich 2-1

VF:
Vs Wolfstein Fehl-Ritzhausen 5-4 n.S.

HF:
Vs Eintracht Trier 0-1

Spiel um Platz 3:
Vs Koblenz II 2-1