A-Jugend Rheinlandpokal, 1. Runde: 31.08.2016

Mannschaft / Abteilung: 
A-Jugend

A-Jugend Rheinlandpokal, 1. Runde:
JSG Alpenrod – JSG Birlenbach/Gückingen 2:5 n.E. (2:2, 0:2)
Unsere A-Jugendlichen sind am Mittwochabend mit nur 12 Spielern in den Westerwald gefahren und haben mit viel Glück die zweite Runde des Rheinland-Pokals erreicht.
Es fing eigentlich ganz gut an, in der 4. Minute verwandelte Philipp Wittgen einen an Tim Detrois verursachten Foulelfmeter zum 0:1.
Fünfzehn Minuten später erhöhte Robin Bergs mit einem sehenswerten Freistoß auf 0:2. Nach einer halben Stunde riss bei unserem Team der Faden und Alpenrod kam mit viel power zu einigen guten Chancen, in die Halbzeitpause schafften es unsere Jungs allerdings mit einer 0:2 Führung.
In Durchgang 2 hat unser Team alles vermissen lassen, was man eigentlich benötigt um ein Fußballspiel zu gewinnen. Es dauerte nicht lange nach dem Wiederanpfiff bis die JSG Alpenrod zum 1:2 ausglich. Bei dem Anschlusstreffer gingen mehrere Abwehrfehler voran, beim 2:2 war es sogar ein Rückpass aus dem Halbfeld in den Lauf des Gegners. In der Schlussphase wäre das Spiel um ein Haar komplett gekippt, in der 89. Minute parierte Paul Schnatz einen Foulelfmeter und rettete sein Team ins Elfmeterschießen.
Dieses gewann man dann sehr souverän mit 0:3, die Gastgeber scheiterten erneut an Paul und dem Pfosten, den dritten Ball suchen die Jungs aus Alpenrod heute bei Helligkeit irgendwo in Nistertal.
Die JSG Tore schossen:
Mirko, Philipp und Tim.