Lungen- und Physiosport "aktuell Juni 2017"

Mannschaft / Abteilung: 
Lungensportgruppe

Was ist Lungensport?

Lungensport ist -neben einer individuell abgestimmten medikamentösen Therapie- ein wichtiger Faktor im eigenverantwortlichen Umgang der chronischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen. Der Lungensport ist speziell für diese Patientengruppe entwickelt worden, um durch gezielte körperliche Belastungen die Folgen der Erkrankungen zu lindern bzw. zu überwinden. Durch den Sport werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit verbessert. Dadurch erhöht sich die körperliche Leistungsfähigkeit der Patienten und man kann wieder aktiver am Leben teilnehmen.

Ziele
Durch regelmäßig ausgeübtem Lungensport werden Therapieerfolgt erreicht, die neben dem Gruppenerlebnis und dem Spaß an der Bewegung nachstehende Ziele hat:

  • Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination
  • Verminderung der Atemnot und Exacerbationen (Verschlechterungen), Stabilisierung der Erkrankung
  • Erhöhung der Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der Alltagsbewältigung
  • Stärkung des Vertrauens in die eigene Leistungsfähigkeit und des Selbstbewusstseins
  • Stärkere soziale Einbindung durch gemeinsame Aktivitäten
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Verringerung von erneuten Krankenhausaufenthalten

 

Wir möchten sie dabei unterstützen

Montags von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Königsteinhalle

Erich Trippe                                        Carola Beysel                                      Jutta Bartsch
Lahnstraße 15                                    Wilhelmstraße 87                                 Rheinstraße 7
56412   Nentershausen                        65582 Diez                                          56424 Mogendorf
Tel.       06485 / 1717                           Tel. 06432 / 936 94 99                          Tel. 02623 / 970 90 83
Hdy      0157 / 828 03 399                    Hdy 0157 / 787 99 094                          Hdy 0175 / 614 88 67

Dateidownload: